ARD Kultur Logo
Diwan – Das Büchermagazin

Podcast

Diwan – Das Büchermagazin

Das Büchermagazin Diwan sucht und findet in der Fülle der Neuerscheinungen aufregende, schöne, interessante Bücher für literaturbegeisterte Hörerinnen und Hörer. Vorgestellt werden Romane und Sachbücher, Hörbücher und Bildbände – und Neuigkeiten aus der Welt der Bücher.

Andreas Bernard im Gespräch: "Der Trost der Flipper"

Flipperautomaten spielten in der Münchner Kindheit und Jugend des Essayisten Andreas Bernard eine wichtige Rolle. Um die Tristesse zäher Nachmittagsstunden nach Schulschluss zu durchbrechen, stand er in Bars, Kneipen und Imbissbuden am Flipper. Sie waren ihm ein Heilmittel gegen die Langeweile, "das mir über die prekäre Schwelle des Tages hinweghelfen konnte". Über die verblasste Welt der Flipper, die Geschichte dieser aus den Vereinigten Staaten stammenden Spielgeräte hat er ein aufschlussreiches Memoir geschrieben: "Der Trost der Flipper" (Klett-Cotta).

Bernhard König: Musik und Klima

Leo Vardashvili: Vor einem großen Walde / Bernhard König: Musik und Klima / Isabel Allende: Der Wind kennt meinen Namen / Jhumpa Lahiri: Das Wiedersehen / Das literarische Rätsel: wer sitzt im Taxi von Wally?

Miranda July: Auf allen vieren

Bernhard Setzwein: Kafkas Reise durch die bucklige Welt / Audiotheksprojekt Kafkas Kosmos / Najem Wali: Stadt der Klingen / Simon Sahner & Daniel Stähr: Die Sprache des Kapitalismus / Miranda July: Auf allen vieren / Das literarische Rätsel: wer sitzt im Taxi von Wally?

Ilija Trojanow und Klaus Zeyringer: Fans. Von den Höhen und Tiefen sportlicher Leidenschaft

Bernadine Evaristo: "Zuleika". Mit "Mädchen, Frau etc." wurde die Britin 2021 auch hierzulande bekannt. Nun liegt ein früher Text von ihr auf Deutsch vor, "Zuleika", ein Versepos, das einiges wagt / Ilija Trojanow und Klaus Zeyringer: "Fans. Von den Höhen und Tiefen sportlicher Leidenschaft". Bestseller-Autor Ilija Trojanow und Klaus Zeyringer zeigen den Sport aus einer anderen Perspektive: aus der Perspektive von uns Fans! Denn wie der Sport erlebt wird, welche Höhepunkte, Emotionen, Rituale und Gemeinschaften er stiftet, das macht seine große Faszination aus. Klaus Zeyringer im Gespräch / Dana Grigorcea: "Das Gewicht eines Vogels beim Fliegen". Ein Bildhauer im New York der 20er-Jahre und eine Schriftstellerin auf seinen Spuren. Dana Grigorceas Roman kreist mit den Mitteln der Fiktion um die Frage, was Kunst wirklich ist / Yascha Mounk: "Im Zeitalter der Identität. Der Aufstieg einer gefährlichen Idee". Die Frage nach der Identität ist zu einer Art Obsession geworden, so die These von Yascha Mounk. Sie befeuere die gesellschaftliche Polarisierung und verhindere echte Gleichheit / Das literarische Rätsel. wer sitzt im Taxi von Wally?

"Long Island": So ist das neue Buch von Colm Tóibín

2010 erschien sein Bestseller "Brooklyn", nun lässt der Ire Colm Tóibín dem Welterfolg eine Fortsetzung folgen: "Long Island" (Hanser) / Follow the science? Müssen wir gar "mehr Wissenschaft wagen (Karl Lauterbach)? Peter Strohschneider im Gespräch über sein Buch "Wahrheiten und Mehrheiten. Kritik des autoritären Szientismus" (C.H. Beck) / Mareike Fallwickls feministischer Roman "Und alle sind so still" (Rowohlt) / Neue Stories von T.C. Boyle: "I walk between the Raindrops" (Hanser) / Das literarische Rätsel

Ralf Nestmeyer über seinen Provence-Krimi "Glutroter Luberon"

Ralf Nestmeyer ist einer der marktführenden Reisebuch-Autoren in Deutschland und schreibt Krimis, die in der Region spielen, die er am besten kennt: die Provence. "Glutroter Luberon" heißt der jüngste Krimi des 60-jährigen. Ein Gespräch mit dem Nürnberger Autor / "Einige Herren sagten etwas - Die Autorinnen der Gruppe 47": Nicole Seiferts instruktive Sicht auf die weiblichen Mitglieder der legendären Schriftstellervereinigung (Rowohlt) / Anthony Bales Sachbuch "Reisen im Mittelalter. Unterwegs mit Pilgern, Rittern und Abenteurern" (S. Fischer) / "Zugemüllt": Der Philosoph Oliver Schlaudt unternimmt eine "müllphilosophische Deutschlandreise" /C.H. Beck) / Das literarische Rätsel

Philipp Hübl über das "Moralspektakel" unserer Zeit

Der Philosoph Philipp Hübl hat ein Buch über die Tugendprahlerei in den sozialen Medien und andernorts geschrieben. Im Gespräch erklärt er, weshalb wir uns unentwegt in moralischer Selbstdarstellung üben, wie die richtige Haltung zum Statussymbol wurde und warum das die Welt nicht besser macht: "Moralspektakel" (Siedler) / Verfall einer Familie: "Der Stich der Biene", der neue preisgekrönte Roman des Iren Paul Murray (Kunstmann) / "Gegen Wegwerfarchitektur": Eine Streitschrift des Architekturhistorikers Vittorio Magnago Lampugnani (Wagenbach) / Quinn Slobodian: "Kapitalismus ohne Demokratie. Wie Marktradikale die Welt in Mikronationen, Privatstädte und Steueroasen zerlegen wollen" (Suhrkamp) / Das literarische Rätsel

Münchner Verleger Lothar Schirmer im Gespräch

Am 1. April 1974 gründete der Kunstsammler Lothar Schirmer zusammen mit dem Werbetexter Erik Mosel in München den Kunst- und Fotobuch-Verlag Schirmer/Mosel. Dieser Tage feiert man Jubiläum. Ein Gespräch über das 50jährige Bestehen und Lothar Schirmers frühe Begeisterung für Cy Twombly sowie Joseph Beuys und das neue Buch "Die Bienenkönigin nährt am Ende alle ... Gespräche über Kunst und Bücher von Magdalena Kröner mit Lothar Schirmer" (Schirmer/Mosel) / Issac Rosa: "Ein sicherer Ort" (liebeskind) / Stefan Bollmann: "Zeit der Verwandlung. München 1900 und die Neuerfindung des Lebens" (Klett-Cotta)

Jane Gardam: Gute Ratschläge

Barbara Kingsolver: Demon Copperhead / Sasha Marianna Salzmann und Ofer Waldman: Gleichzeit / Carlos Fonseca: Austral / Das literarische Rätsel / Laura Lichtblau: Sund

Sasha Marianna Salzmann und Ofer Waldman: Gleichzeit

Barbara Kingsolver: Demon Copperhead / Sasha Marianna Salzmann und Ofer Waldman: Gleichzeit / Carlos Fonseca: Austral / Das literarische Rätsel / Laura Lichtblau: Sund

Leipziger Buchmesse mit Didier Eribon, Iris Wolff und Amelie Fried

"Als Buchmesse setzen wir ausdrücklich auf Vielfalt", sagte die neue Leipziger Messe-Direktorin Astrid Böhmisch zum Auftakt der großen Literaturschau. Auf der Gemeinschaftsbühne von ARD, ZDF und 3sat in den Messehallen sprechen der französische Star-Soziologe Didier Eribon ("Eine Arbeiterin. Leben, Alter und Sterben", Suhrkamp) sowie die vielfach preisgekrönte deutsche Schriftstellerin Iris Wolff ("Lichtungen", Klett-Cotta) und die populäre Münchner Autorin Amelie Fried ("Der längste Sommer ihres Lebens", Heyne) über ihre Neuerscheinungen. Darin wird der Tod der eigenen Mutter verhandelt, die Liebesgeschichte zweier Menschen rückwärts erzählt und in einem packenden Familienroman das Ringen dreier Frauen miteinander - Tochter (Klimaaktivistin), Mutter (Bürgermeister-Kandidatin), Großmutter (Patronin) - beschrieben.

Ilko-Sascha Kowalczuk: Walter Ulbricht. Der kommunistische Diktator

Der Historiker erzählt - gestützt auf einen riesigen Quellen-Fundes - die Lebensgeschichte des deutschen Kommunisten und kommunistischen Diktators. Ein Gespräch mit Ilko-Sascha Kowalczuck zum Erscheinen des zweiten und abschließenden Bandes.

Die Themen der Sendung: George Saunders: Tag der Befreiung. Stories / Ilko-Sascha Kowalczuk: Walter Ulbricht. Der kommunistische Diktator / Ulinka Rublack: Dürer im Zeitalter der Wunder. Kunst und Gesellschaft an der Schwelle zur globalen Welt / Mirrianne Maan: Issa / Der Hörbuch-Tipp: Alia Trabucco Zerán: Mein Name ist Estela / Das literarische Rätsel

Jörg Hartmann: Der Lärm des Lebens

Anne Weber: Bannmeilen / Jörg Hartmann: Der Lärm des Lebens / Das literarische Rätsel / Sofi Oksanen: Putins Krieg gegen die Frauen / Philipp Felsch: Der Philosoph / Der Hörbuch-Tipp: Ilona Hartmann: Klarkommen

Valerie Fritsch: Zitronen

Valerie Fritsch: Zitronen / Christina Wessely: Liebesmühe / Shila Behjat: Söhne großziehen als Feministin: Ein Streitgespräch mit mir selbst / Das literarische Rätsel / Simon Sebag Montefiore: Die Welt. Eine Familiengeschichte der Menschheit / Alex Schulman: Endstation Malma / Der Hörbuch-Tipp: Erasmus von Rotterdam: Das Lob der Torheit

Elias Hirschl: Content

Elias Hirschl: Content / Julian Hans: Kinder der Gewalt: Ein Porträt Russlands in fünf Verbrechen / Der Hörbuch-Tipp - Erich Kästner: Fabian oder: Der Gang vor die Hunde / Alina Herbing: Tiere, vor denen man Angst haben muss / Sigrid Nunez: Die Verletzlichen / Das literarische Rätsel

Timon Karl Kaleyta: Heilung

Franz Dobler: Ein Sohn von zwei Müttern / Uwe Wittstock: Marseille 1940. Die große Flucht der Literatur / Timon Karl Kaleyta: Heilung / Joy Williams: In der Gnade / Der Hörbuch-Tipp - Fien Veldman: Xerox / Das literarische Rätsel

Slata Roschal: Ich möchte Wein trinken und auf das Ende der Welt warten

Slata Roschal: Ich möchte Wein trinken und auf das Ende der Welt warten / Vladimir Sorokin: Doktor Garin / Georgi Demidow: Fone Kwas oder Der Idiot / Clara Törnvall: Die Autistinnen / Hörbuch: James Krüss: Timm Thaler oder das verkaufte Lachen / Anke Feuchtenberger: Genossin Kuckuck / Das literarische Rätsel

Aleksandar Hemon: Die Welt und alles, was sie enthält

Aleksandar Hemon: Die Welt und alles, was sie enthält / Asne Seierstad: Land der vielen Wahrheiten. Drei Leben in Afghanistan / Wytske Versteeg: Die goldene Stunde / Durs Grünbein: Der Komet / Hörbuch: Claire Keegan - Kleine Dinge wie diese / Das literarische Rätsel

Choo Nam-Joo: Wo ich wohne, ist der Mond ganz nah

Zadie Smith: Betrug / Choo Nam-Joo: Wo ich wohne, ist der Mond ganz nah / Darja Serenko: Mädchen und Institutionen / Das literarische Rätsel / Werner Bätzing: Homo destructor: Eine Mensch-Umwelt-Geschichte / Bodo Kirchhoff: Seit er sein Leben mit einem Tier teilt / Hörbuch: Vladimir Nabokov: König Dame Bube

Gerhard Henschel: Schelmenroman

Gerhard Henschel: Schelmenroman / Verena Moritz und Hannes Leidinger: Lenin. Die Biografie. Eine Neubewertung / Albert von Schirnding: Alter Mann, was nun?: Gedankengänge auf späten Wegen / John Banville: Singularitäten / Hörbuch: Zeruya Shalev - Nicht ich / Das literarische Rätsel

Stefanie Sargnagel: Iowa. Ein Ausflug nach Amerika

Stefanie Sargnagel: Iowa. Ein Ausflug nach Amerika / Joan Didion: Wie die Vögel unter dem Himmel / Peter R. Neumann: Logik der Angst / Amitav Gosh: Der Fluch der Muskatnuss / Hörbuch – Mary Shelley: Frankenstein / Das literarische Rätsel

Emma Braslavsky: Erdling

Emma Braslavsky: Erdling / Natascha Wodin: Der Fluss und das Meer / Mirko Bonné: Alle ungezählten Sterne / Gwendolyn Brooks: Maud Martha / Jan Wagner: Steine & Erden / Hörbuch - Maria Borrély: Mistral / Das literarische Rätsel

Ilona Jerger: Lorenz

Ilona Jerger: Lorenz / Jarka Kubsova: Marschlande / Shehan Karunatilaka: Die sieben Monde des Maali Almeida / Herfried Münkler: Welt in Aufruhr. Die Ordnung der Mächte im 21. Jahrhundert / Hörbuch der Woche: Marianne Philips: Hochzeit in Wien / Diwan Extra: Letzte Weihnachtstipps aus der Literaturredaktion / Das literarische Rätsel

Alle älteren Folgen von Diwan – Das Büchermagazin gibt es hier in der Audiothek.

Credits

BR | seit 2021 | Länge ca. 55 Min.
Eine Produktion von Radio Bayern2 für den BR, Bayerischer Rundfunk

Logo BR (Bild: BR)
Ein junger Mann liegt lesend auf einem Sofa. Young man relaxing on sofa with book.

Themenwelt Literatur

Bücher, Bücher, Bücher: Welche Bücher sind neu, was sollten Sie unbedingt lesen, welche sind die Bestseller von morgen? Unsere Magazine, Dokus und Podcasts halten Sie auf dem Laufenden.